Announcement Removing the Xsolla payment option

Arie

Member
May 13, 2020
8
2
Das ist keine gute Nachricht ,da für mich nur Paysafe in frage kommt.Schade dann wird das Spiel für mich über kurz oder lang leider nicht mehr spielbar sein , da ich nicht die möglichkeiten habe wie andere Spieler die über Paypal banken können.

Vielen Dank für die Antwort
 

Seiichi

Oct 20, 2016
1,293
1
1,397
Das ist keine gute Nachricht ,da für mich nur Paysafe in frage kommt.Schade dann wird das Spiel für mich über kurz oder lang leider nicht mehr spielbar sein , da ich nicht die möglichkeiten habe wie andere Spieler die über Paypal banken können.

Vielen Dank für die Antwort
Read the previous posts, we are still looking at offering Paysafe. The comment about not offering Paysafe any longer is meant as a last resort, as Paysafe is why it is harder to find EU-capable payment providers that are trustworthy.
 

Arie

Member
May 13, 2020
8
2
Vielen Dank für den Hinweis.
Wollen wir hoffen das es klappt,spiele das Spiel sehr gerne.

lG Arie
 

Ruhloser

Active Member
May 13, 2020
33
7
Paysafe ist ja was , was man als normale Realperson nicht zurück buchen kann - man wird auf jeder Paysafe-Card darauf hingewiesen , einmal damit getätigte Zahlungen sind weder stonierbar noch rückbuchbar (jedenfalls ist es bei uns in Deutschland so)^^
Gut in welchem Umfang ihr als Firma ein solches Rückbuchrecht einräumen müßt hängt wohl davon ab , wie bei euch die Rechtsprechung ist und welche Vorgaben eure Firma erfüllen muß ^^
Für den Endverbraucher - also uns - ist Paysafe eigendlich eine relativ einfache Alternative zu den sehr umständlichen und mit irgendwelchen unsinnigen Vorschriften behafteten Banken wie Paypal . Gerade in der heutigen Zeit , wo man annehmen sollte das es den Leuten vereinfacht wird , sich anderweitig abzulenken , sind solche Methoden der Banken mehr wie unverständlich . Aber das ist nun mal so und nicht zu ändern ^^

Also ich für meinen Teil würde auch die 10-15% mehr bezahlen wenn ich dafür wieder Paysafe zur Verfügung hätte ^^
Wenn ich den Umweg über Freunde und deren Konten nehmen würde, käme ich wahrscheinlich auf Zusatzkosten von 25-30% , das wäre mir dann zuviel ^^ Ich investiere ja um das Spiel zu stützen und nicht um irgendwelche Banken reich zu machen ^^
 
  • Like
Reactions: Arie

Ruhloser

Active Member
May 13, 2020
33
7
Read the previous posts, we are still looking at offering Paysafe. The comment about not offering Paysafe any longer is meant as a last resort, as Paysafe is why it is harder to find EU-capable payment providers that are trustworthy.
Sry dann ist da ein Übersetzungsfehler entstanden und ich habe etwas mißverstanden ^^
Leider ist mein Englisch rein auf Technik ausgelegt und für den normalen Sprachgebrauch völlig unzureichend ^^
Entschuldigung für den Fall das es falsch verstanden wurde ^^
 

Arie

Member
May 13, 2020
8
2
Paysafe ist ja was , was man als normale Realperson nicht zurück buchen kann - man wird auf jeder Paysafe-Card darauf hingewiesen , einmal damit getätigte Zahlungen sind weder stonierbar noch rückbuchbar (jedenfalls ist es bei uns in Deutschland so)^^
Gut in welchem Umfang ihr als Firma ein solches Rückbuchrecht einräumen müßt hängt wohl davon ab , wie bei euch die Rechtsprechung ist und welche Vorgaben eure Firma erfüllen muß ^^
Für den Endverbraucher - also uns - ist Paysafe eigendlich eine relativ einfache Alternative zu den sehr umständlichen und mit irgendwelchen unsinnigen Vorschriften behafteten Banken wie Paypal . Gerade in der heutigen Zeit , wo man annehmen sollte das es den Leuten vereinfacht wird , sich anderweitig abzulenken , sind solche Methoden der Banken mehr wie unverständlich . Aber das ist nun mal so und nicht zu ändern ^^

Also ich für meinen Teil würde auch die 10-15% mehr bezahlen wenn ich dafür wieder Paysafe zur Verfügung hätte ^^
Wenn ich den Umweg über Freunde und deren Konten nehmen würde, käme ich wahrscheinlich auf Zusatzkosten von 25-30% , das wäre mir dann zuviel ^^ Ich investiere ja um das Spiel zu stützen und nicht um irgendwelche Banken reich zu machen ^^
Das trifft den Nagel auf dem Kopf
 

Seiichi

Oct 20, 2016
1,293
1
1,397
Paysafe ist ja was , was man als normale Realperson nicht zurück buchen kann - man wird auf jeder Paysafe-Card darauf hingewiesen , einmal damit getätigte Zahlungen sind weder stonierbar noch rückbuchbar (jedenfalls ist es bei uns in Deutschland so)^^
Gut in welchem Umfang ihr als Firma ein solches Rückbuchrecht einräumen müßt hängt wohl davon ab , wie bei euch die Rechtsprechung ist und welche Vorgaben eure Firma erfüllen muß ^^
Für den Endverbraucher - also uns - ist Paysafe eigendlich eine relativ einfache Alternative zu den sehr umständlichen und mit irgendwelchen unsinnigen Vorschriften behafteten Banken wie Paypal . Gerade in der heutigen Zeit , wo man annehmen sollte das es den Leuten vereinfacht wird , sich anderweitig abzulenken , sind solche Methoden der Banken mehr wie unverständlich . Aber das ist nun mal so und nicht zu ändern ^^

Also ich für meinen Teil würde auch die 10-15% mehr bezahlen wenn ich dafür wieder Paysafe zur Verfügung hätte ^^
Wenn ich den Umweg über Freunde und deren Konten nehmen würde, käme ich wahrscheinlich auf Zusatzkosten von 25-30% , das wäre mir dann zuviel ^^ Ich investiere ja um das Spiel zu stützen und nicht um irgendwelche Banken reich zu machen ^^
As a company, Paysafe is more questionable than Paypal; their services are known to be used largely for money laundering, and there was an investigation of wide spread use by Italian mafia.

We're not going to pass off the fee to customers, as it's part of doing business and it just punishes people who don't have other options. I'm waiting for @Stealth to look into the alternative payment methods, but he's dealing with some other things currently so I probably won't have an idea until next week at the earliest.
 

Ruhloser

Active Member
May 13, 2020
33
7
As a company, Paysafe is more questionable than Paypal; their services are known to be used largely for money laundering, and there was an investigation of wide spread use by Italian mafia.

We're not going to pass off the fee to customers, as it's part of doing business and it just punishes people who don't have other options. I'm waiting for @Stealth to look into the alternative payment methods, but he's dealing with some other things currently so I probably won't have an idea until next week at the earliest.

Danke euch Seiichi , ich hoffe - nein ich wünsche mir das es klappt und sich uns eine Alternative auftut ^^
In diesem Sinne noch einen schönen Tag ^^
LG Ruhloser ^^
 
  • Like
Reactions: Arie

Upcoming events